*** NEWS ***

Parcours geöffnet

Die Runde ist annähernd gleich geblieben, nur die Richtung hat sich wieder geändert. Auch ist der “Tschungl” wieder in den Parcours integriert worden. So konnten wir ein ausgewogenes Verhältnis von großen-mittleren- u. kleinen Tieren erreichen. Gehzeit (2er Team – gute Schützen) ca. 1 3/4 – 2 Std. Es wurden 12 neue 3-D Tiere angeschafft u. natürlich auch aufgestellt! Spaßschüsse gibt es auch wieder

(2 Stk.): Säbelschwing u. Ratzinnen

Flu-Flu haben wir heuer, erstmals seit Vereinsbestehen, ausgelassen!

Das ganze Parcours-Team freut sich schon auf Euren Besuch!!!

EAT-Komantschen Turnier - 10. September 2016

Alle Infos unter Verein

 

  August 2016

***EAT-Jugendtag***


Am 13. August 2016 fand der EAT-Jugendtag statt.

Melanie, Lena, Florian, Marvin, Simone (unsere Fahrerin), Manfred, Martin und Kathrin machten sich auf den Weg zur Paintball-Arena am Schwarzl See, wo wir Familie Angerer trafen.

Nach einer Einschulung, Auslosung der Teams und Austeilung der Waffen mit Schutzausrüstung starteten die Battles.

Es fanden 5 Spiele mit unterschiedlichen Spielabläufen statt. Die Teilnehmer schenkten sich nichts und steckten einige blaue Flecken ein.

Vielen Dank an Martin, der uns weitere 500 Paintballs zur Verfügung stellte.

 

Nach dem Spiel gab es eine Stärkung und Abkühlung im Schwarzl-See. Fische fangen war das oberste Ziel, leider ohne Erfolg.

Nach Geschenken vom Nivea Stand und leckerem Fru Fru Yoghurt, traten wir die Heimreise an.

Am Abend gab es Würstl Grillen bei der Vereinshütte.

Dankeschön an die Meisis für Getränke und Lagerfeuer.

Vielen Dank an die Jugend für die Teilnahme und die Disziplin beim Spielen.

Auch ein Dankeschön an die Begleitpersonen für euer Dabei sein und an Martin und Herrn Hoier (Paintball) für die tollen Fotos.

***LM 3D-IFAA Donnersbach***

 

Am 6. August fand die Landesmeisterschaft in Donnersbach statt.
Wir gratulieren Gitti Schweiger zur Landesmeisterin, Marvin Rath zum zweiten Platz und Manfred Rupek zum dritten Platz recht herzlich.
Schweiger Peter und Kathrin Winter erreichten ebenfalls gute Platzierungen.
Es war ein toller Parcours und ein schöner Tag mit gemütlichem Ausklang.

Juli 2016

***Turnier Obervoitsberg***


Unter dem Titel "Sturm auf Obervoitsberg", veranstalteten die Voitsberger Bogenschützen ein Turnier, das bis auf leichte Schwierigkeiten bei der Einschreibung, sehr gut organisiert war. Auch gab es während des Wettkampfes mehrere Labestationen, wo man sich gütlich tun konnte.

Hunger und Durst waren somit kein Problem. Bei dem schwülen und heißen Wetter eine Wohltat.

Und was soll ich sagen, die Burgfestung wurde mehrmals erfolgreich gestürmt.

Karin und Josef Schieder errangen jeweils den ersten Rang in Bowhunter Recurve , und Manfred Rupek erkämpfte sich den zweiten Platz in der Klasse Langbogen.

Eine durchaus respektable Leistung für unseren Verein.

Bericht Manfred Rupek

***Ripperl grillen***


Am Freitag, 22.07. stand das große Ripperl grillen am Programm...und es war wahrlich groß!!!

Zahlreiche EAT´is genoßen Ernst´s Spezialitäten und wurden dann noch mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.


Wir danken allen helfenden Händen für eine tolle Vereinsaktivität!

"Ein Highlight das man unbedingt wiederholen sollte"

***2 Landesmeistertitel für den EAT-Bogensport***

 

Bei der steirischen Landesmeisterschaft WA 3D in Vorau konnten 3 Stockerlplätze errungen werden.

Gitti Schweiger holte sich souverän den Landesmeistertitel in der Klasse IB Allg. Damen, ebenso wurde Josef Schieder Landesmeister in der Klasse IB Sen. Herren!

Peter Schweiger rundete mit dem 3. Platz in der Klasse IB Allg. Herren das hervorragende Ergebnis unserer Schützen ab.

Ernst Werlitsch war auch dabei und wurde in der Klasse BB Allg. Herren guter 7.

 

Wir gratulieren herzlich!

Ergebnis

Juni 2016

***EBHC 2016 vom 25-06.2016- 02.07.2016***

Turniertagebuch Ernst Werlitsch


Anreise Samstag 25.06.2016

Check in im Hotel und Registrierung mit Bogenkontrolle

Nach dem anmelden beim Austria Teamkapitän Sigi Zehentmayer mit einem Eintrag in die Grüne Karte und der Bogenkontrolle ging es zur Anmeldung wo ich die Startnummer und EBHC-Membercard bekam. Am Abend noch ein wenig einschießen und dann ab ins Bett.


Sonntag 26.07.2016

7:30 Frühstück und anschließend zum Einschussplatz der so groß wie drei Fußballfelder mit 180 3D Targets bestückt war. Nach ein  paar Schüsse fuhr ich  mit Rainer Andreas mit der Gondelbahn auf die Hochalm zum Trainingsparcours. Auf Grund des großen Andrangs konnten wir nur 16 Targets trainieren. Zurück im Tal in geselliger Runde ging der Tag zu Ende.

Montag 27.06.2016 Dreipfeilrunde

Frühstück 6:00 im Hotel und um 8:15 Briefing für alle Parcours am Sammelplatz, die Gruppen werden zu den jeweiligen Parcours und Scheiben gebracht. Url Marsell ÖBSV, Trojer Mario ÖBSV, Hubmann Gerhard ÖBSV, Vigh Csaba HAA und ich ÖBSV waren zum Parcours Vinobile Range eingeteilt. Mit Shuttle-Bus und Traktor mit Anhänger wurden wir zum Sammelplatz gebracht.

Die 3D Tiere waren einer EM entsprechend platziert. Extrem weit, steinig, schwierig und zum Begehen war der Parcours ebenfalls. Am Ende des Tages waren Gerhard im Vorderfeld und ich im Mittelfeld platziert.

Dienstag 28.06.2016 Dreipfeilrunde

Frühstück 6:00 im Hotel und um 8:15 Briefing für alle Parcours am Sammelplatz, die Gruppen werden zu den jeweiligen Parcours und Scheiben gebracht. Wir Blankbogenschützen waren dem Parcours Salzburger Land zugeteilt. Die Bogenschützen wurden in Gruppen nach aktuellen Ranking eingeteilt. Mit mir in der Gruppe waren Pap Mihaly HAA, Bruzis Janis LAF, Sigwart Florian DFBV und Fardel Serge FAAS. Der Parcous war extrem steil. Zum Teil auf einer Schiabfahrt in extremer Schräglage waren ca. 1000 Höhenmeter und 28 Tierscheiben zu bewältigen. Am Ende des Tages hatte ich leider ein paar Plätze verloren.

Mittwoch 29.06.2016 Doppelhunterrunde

Frühstück 6:00 im Hotel und um 8:15 Briefing für alle Parcours am Sammelplatz, die Gruppen werden zu den jeweiligen Parcours und Scheiben gebracht. Wir Blankbogenschützen waren dem Parcours Viehofen Range zugeteilt. Die Bogenschützen wurden in Gruppen nach aktuellen Ranking eingeteilt. Ich war mit Diesek Petr CZ3D, Jurik Marian CZ3D, Künne Matthias AAE und Sigwart Florian DFBV eingeteilt. Der Parcours war nahe eines beliebten Wanderweges angelegt, sodass wir doch viele neugierige Zuschauer hatten. Am Ende des Tages war ich im Ranking wieder im Mittelfeld.

Donnerstag 30.06.2016 Hunterrunde

Frühstück 6:00 im Hotel und um 8:15 Briefing für alle Parcours am Sammelplatz, die Gruppen werden zu den jeweiligen Parcours und Scheiben gebracht. Wir Blankbogenschützen waren dem Parcours Amarok Range zugeteilt. Die Bogenschützen wurden in Gruppen nach aktuellen Ranking eingeteilt. In  meiner Gruppe waren Jurik Marian CZ3D, Diesek Petr CZ3D, Künne Matthias AAE und Sigwart Florian DFBV und Bruzis Janis LAF. Der Parcours war sehr hoch gelegen und Wind und Regen machten uns schwer zu schaffen. Am Ende des Tages Stand mein Rang 35 fest.

Freitag 01.07.2016 war unser freier Tag

Frühstück um 8:00 Uhr und dann zum Einschußplatz. Ein paar Pfeile schießen und dann fuhr ich nochmal mit der Gondelbahn auf die Hochalm. Dort traf ich Gerhard und Heidi und mir schossen eine lockere Parcoursrunde. Anschliesend wurde bei einem Getränk über die EBHC und deren Besonderheit  gesprochen. Gerhard erreichte den hervorragenden 12 Rang  in der Bogenklasse AMBBR. Am Abend gab es noch eine großartige Siegesfeier für die Gewinner der einzelnen Bogenklassen. Zu später Stunde in ausgelassener Runde wurden noch Nationenleiberl getauscht und ich ging mit einem französischen Nationalteam-Trikot im Arm ins Hotel um mich auszuschlafen.    

Samstag 02.07.2016 Abreisetag

Nach dem Frühstück um 8:00 Uhr machte ich mich auf die Heimreise. Mit dem Platz 35 und einem 3D Timberwolf als Beifahrer den ich ersteigert hatte war ich glücklich dabei gewesen zu sein. Unzählige schöne Erinnerungen werde ich lange in Erinnerung behalten.

Ernst Werlitsch EAT-Bogensport

***2. Weintraubenturnier - Ruppersthal*** 

 

Herzliche Gratulation Karin und Josef Schieder.

Am 25.06. erreichten sie beim 2. Weintraubenturnier in Ruppersthal den ERSTEN und DRITTEN Platz!

Wir freuen uns mit Euch

 

***17. Alpine Challenge auf der Planneralm***


Das 2- tägige Turnier ist immer wieder ein tolles Erlebnis, und zugleich eine Herausforderung.

Auch heuer war das Wetter wieder etwas durchwachsen, und verlangte allen Schützen einiges an Stehvermögen ab.

Die Ergebnisse können sich aber sehen lassen. Insgesamt schafften es Peter Schweiger, Brigitte Schweiger, Kathrin Winter und Manfred Rupek

auf die Stockerlplätze. Wobei Brigitte eine hervorragende Leistung erbrachte, und sich vom 12. Rang am ersten Tag, auf den 3. Platz in der

Gesamtwertung vorarbeitete.  

Höller Harald war auch mit dabei, und erkämpfte sich einen guten Platz im Mittelfeld.

Dank dreier Mädels Andrea, Petra, und Steffi von "Union Graz Seiersberg", die in unserer Gruppe dabei waren, hatten wir auch jede Menge

Spaß an diesen 2 Tagen.

Bericht zur 17. Alpine Challenge auf der Planneralm von Manfred Rupek

***Sommerfest FA. Pengg***


Am Freitag, den 10.06.2016 fand das Sommerfest der FA. Pengg statt. Zum wiederholten Male durfte der EAT-Bogensport zum Unterhaltungsprogramm beitragen.

Jung und Alt nahmen Pfeil und Bogen in die Hand, machten erste Erfahrungen und maßen sich sogar gegenseitig bei einer Challenge. Es machte sichtlich jeden Spaß und so freuen wir uns, wenn wir wieder einmal zu Gast sein dürfen!

 

Wir danken für die Einladung und das tolle Feedback!

 

Mai 2016

 ***EAT-Vereinsausflug 2016***

  

Am 28. und 29. Mai gings heuer erstmals ins „Ausland" (Burgenland)!

Unser erstes Ziel hieß Krumphof in Poppendorf, wo wir nach einer kleinen Mittagsjause, den 3D-Parcours besuchten. Wir trafen fast alles, nur die Labe ging an manchen vorüber.  

Nach einer gemütlichen Nachbesprechung fuhren wir gemeinsam nach Fürstenfeld ins Jufa-Gästehaus zur Nächtigung. Um 20 Uhr spazierten wir zum „Fürsten-Bräu" Abendessen. Bei ausgezeichneten Essen und Selbstgebrauten klang der erste Tag, für manche früher, für manche später, aus.

 

Am Sonntag fuhren wir zum „Abenteuer-Hof Welten" i. d. Steiermark, wo wir den 3D-Parcours „BSV Raabtal" besuchten. Kaum zurück erwartete uns schon ein ausgezeichneter Grillteller. Dort klangen dann auch schon die zwei lustigen und gemütlichen Ausflugstage aus!

 

Wir bedanken uns beim Krumphof & BSC Raabtal für zwei tolle Parcours und Verpflegung und bei allen, die zur Organisation dieses tollen Ausflugs beitrugen!

April 2016

 ***1. Einladungsturnier BSG Griasboch 2016 - 02.04.2016***

 

Der BSC Griasboch veranstaltete am 2. April sein 1. Einladungsturnier.
3 Mitlieder vom Verein folgten der Einladung. Nach perfekter Verpflegung, schönem Parcour und etwas kühlerem Wetter, erreichten Heli und Kathi eine gute Platzierung im Mittelfeld. Besonders freut uns, dass unsere Claudia den hervorragenden 3. Platz belegte.

 

 Wir gratulieren sehr herzlich.



Wir bedanken uns nochmals für den tollen Tag und freuen uns auf ein Folgeturnier.


Ergebnis

März 2016

***Osterhunt-Turnier in Muthmannsdorf - 28.03.2016***


Am 28.03.2016 fand das Osterhunt-Turnier des BS Himberg in Muthmannsorf statt. 

Karin Schieder erreichte den 2. PLatz in der Blankbogen Allgemein Damen Klasse und Josef Schieder gelang es den unglaublichen 1. Platz in der Blankbogen Allgemein Herren zu erreichen.


Herzliche Gratulation!!!


Ergebnis

***13. Bowhunter Turnier - Kellerratten, Weiz - 19.03.2016***

  

Am 19.03.2016 fuhren zehn Vereinsmitglieder des EAT-Bogensport zum Bowhunterturnier der Kelleratten nach Mortansch bei Weiz. Es war herrliches Wetter und eine super Stimmung.  Obwohl unser Vereinsparcours noch im Aufbau und nicht freigegeben ist, erreichten unsere Bogenschützinnen und Schützen hervorragende Ergebnisse.

Vorne weg, Reisinger Hildegard 2. Rang Blankbogen Damen und Peter Schweiger 2. Rang Recurve Herren sowie Schieder Karin 3. Rang Recurve Damem. Auch Rupek Melanie mischte in der Bogenklasse Schüler weiblich vorne mit und wurde hervorragende vierte. Alle weiteren EAT’S erreichten gute Platzierungen und wir freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Ernst Werlitsch EAT-Bogensport

 

Bilder findest du unter www.diekellerratten.at

Ergebnis

Februar 2016

***Medaillenregen für den EAT Bogensport***


Von 6. bis 7. Februar fanden in der Welser Messehalle die WA Indoor Staatsmeisterschaften  statt. 392 Schützen waren gemeldet, darunter auch die 3 Archery Shooters Gerhard Hubmann,  Sandra Klestil und Ernst Werlitsch vom EAT Bogensport. Und sie wurden reichlich für ihre Trainingsleistungen mit Gold, Silber und Bronze belohnt.


Herzliche Gratulation!!!

  

***Besuch der Eisstockweitensportler beim EAT***

Am Samstag, den 6. Feb. 2016 durften wir dem Österreichischen Nationalteam der Eisstockweitensportschützen das Bogenschießen näherbringen.

Die 13 Teilnehmer, von Jung bis Alt, wurden von unseren Vereinskollegen professionell  u. mit viel Freude unterstützt. Am Programm standen Materialkunde, Sicherheits- u. Regelkunde, Scheibentraining und natürlich ein kleines Abschlussturnier.

Danke an die EAT-Vereinskollegen für die tolle Unterstützung!

Wir wünschen unserem Eisstockweitensport-Team alles Gute u. viel Erfolg bei der anstehenden WM

und natürlich auch bei dem Weltrekordversuch am Weissensee!

Infos zum Weitensport auch unter: www.eisstockweitensport.at

Jänner 2016

 ***Artemis Youngstar - 23.01.2016***


Herzliche Gratulation an Marvin Rath für den Sieg beim Artemis Youngstar Turnier!

***Turnierbericht LM Indoor 2016 Heinersdorf/Fürstenfeld***


165 Bogenschützen aller Altersklassen und Bogenklassen waren von 15. bis 17.01.2016 bei der Steirischen Landesmeisterschaft WA Indoor am Start. Mit dabei 5 EATis.

Sandra Klestil hat wieder alles richtig gemacht und wurde in der Bogenklasse IB Damen allgemein Landesmeister 2016.

Gerhard Hubmann  startete in zwei Bogenklassen. In der Bogenklasse IB Herren allgemein wurde Gerhard Landesmeister 2016 und in der Bogenklasse Blankbogen Herren allgemein 5er.

Ernst Werlitsch startete ebenfalls in zwei Bogenklassen und wurde 12er in der Bogenklasse Blankbogen Herren allgemein. Und 6er in der Bogenklasse Blankbogen Herren Sen1.

Es war wie jedes Jahr eine gut organisierte Landesmeisterschaft in Fürstenfeld. Gerald Bernhuber und sein Team haben perfekt gearbeitet.

***Bogensilvester 2016***


Am 30. Dez. 2015 fand unser zweites EAT-Bogensilvester statt. Trotz den nicht so ganz warmen Temperaturen fanden sich einige hartgesottene Vereinsmitglieder zum gemeinsamen Training u. gemütlichen Beisammensein ein. Auch wurde ein Vergleichscup mit den Bogenschützen der Veitscher Naturfreunde veranstaltet. Der erste Teilerfolg für den Wanderpokal ging überragend an die Veitscher Naturfreunde mit den Schützen Otto Benak u. als Aushilfe Helmut Meisenbichler, mit einer Punkteanzahl von 484 (max. 600). Die EAT-Schützen erreichten hervorragende 381 Punkte.

Es war leider nur eine sehr kleine Auslese beider Vereine anwesend, aber wie schon ein altes Sprichwort sagt: "Jede große Reise beginnt mit einem ersten kleinen Schritt", und die Gemeinschaftspflege soll bei diesem Cup ohnehin im Vordergrund stehen. Danke auch an das Team vom "Café Matchpoint" für die spitzenmäßige Verpflegung!

In diesem Sinne bedanke ich mich bei den Veitscher Kollegen für den lustigen Abend, wünsche Euch allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 und freue mich schon auf auf ein Wiedersehen in der 3-D Saison 2016.


Für den Vorstand

Obmann Helmut "Meisi" Meisenbichler

 

Der Verein EAT-Bogensport bedankt sich bei den Sponsoren 2015