Parcours geöffnet

EAT - NEWS

***Pirkisee-WA 3D Sternturnier am 4.6 und 5.6.2022 in Kärnten***
 

Die Anforderungen auf den WA 3D Turnieren werden immer höher. Bei den Turnieren am Wochenende wurde selbst von den besten Schützen Damen und Herren kaum Kaderlimits erreicht, so stellt sich die Frage ob es Sinn macht ein WA3D Sternturnier zu besuchen. Der Frust bei guten Schützen ist nicht mehr zu übersehen.

Trotz der schweren Bedingungen wurde Rosi Leitner mit einer Spitzen Leistung am Samstag und Sonntag zweite in der Bogenklasse BB Damen Sen. 
Gernot Leitner wurde an beiden Tagen guter Sechster in der Bogenklasse BB Herren Sen1. Christoph Hochörtler bei seinen ersten antreten Achtzehnter und Sechzehnter bei den BB Herren und Ernst Werlitsch Fünfzehnter und Sechzehnter in der Bogenklasse IB Herren Sen1.

***LM Feld beim BSC Kammern***

Am Samstag den 30.04.22. trafen sich bei kühlen Temperaturen
100 Schützen um den/die Steirischen Landesmeister*in zu küren. Es galt die 24 Ziele mit unbekannter Weite so gut als möglich zu bewältigen. Gernot konnte sich mit einer fantastischen 330er Runde mitten in die österreichische Spitze platzieren, Rosi und Jürgen waren mit 301 und 302 auch sehr gut dabei.
Am 2.Tag gings bei strömenden Regen, aber mit der Unterstützung der Blaskapelle Kammern, auf den Parcours. Die bekannten Entfernungen waren schwierig gestellt und die tollen Leistungen des vergangenen Tages waren außer Reichweite.  Trotzdem konnten wir uns gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gernot wurde in der allgemeinen Klasse Blankbogen 2. Rosi und Jürgen konnten ihre Klassen gewinnen. Rosi ist somit Landesmeisterin, Jürgen wurde steirischer Meister in der Blankbogenklasse 50+. Vielen Dank an Joseph und seine Helfer die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

***ÖM IFAA in Grimming***

Am Sonntag waren die Schützen des EAT-Bogensport bei der ÖM IFAA in der Sportarena Grimming im Einsatz.
Gegen die besten Schützen*innen Österreichs konnte sich Rosie Leitner wieder einmal in der Blankbogen Klasse durchsetzten und  wurde Österreichische Meisterin.
Gernot Leitner wurde nach hartem Kampf 3. in der allgemeinen Klasse, Jürgen Kram konnte ebenfalls den 3, Platz in der veteranen  Klasse erreichen.
Es war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung des TBS Liezen mit Daniel Kammerberger und seinen treuen Helfern ohne die diese Veranstaltung so nicht zustande gekommen wäre.

***Landesmeisterschaft IFAA Niederöblarn***

Wieder konnten die Bogenschützen des EAT-Bogensport groß aufzeigen.
Rosi Leitner belegte bei den Damen in der Blankbogenklasse den ersten Platz und konnte ihre beeindruckende Siegesserie fortsetzen. In der Bogenklasse Freestyle Recurve belegte Gernot Leitner den 2. Platz, Jürgen Kram  den 3. Platz und in der Klasse Blankbogen konnte Jürgen den 2. Platz erobern.
Grosses Lob an die Organisation die eine
tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt haben.

***Turnier Bad Tatmannsdorf & Traunseepokal***

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter Rosi und Gernot Leitner. Am Samstag den 22.01. noch sehr erfolgreich mit einem Doppelsieg von Rosi und einem Double(2×2.er) von Gernot in Bad Tatmannsdorf und am Sonntag nach Oberösterreich zum 20.Traunseepokalturnier geeilt.

Wie heißt es so schön?

Wenn's laft, dann lafts.

 🏆Der Traunseepokal ist Ihrer.🏆

An dieser Stelle möchten sie sich bei all den Veranstaltern und Verbänden, wie dem True-Target Team,  dem ASKÖ Steyrermühl, dem BSC-Kammern und, und, und für die super organisierten Turniere bedanken, welche trotz der schwierigen Zeiten alles daran setzen, dass wir unseren geliebten Sport ausüben können.

Ein herzliches Vergelts Gott 

***Landesmeisterschaften WA-Indoor***

Am 15.-16.01.2022 wurden in Kammern die steirischen Landesmeisterschaften WA-INDOOR veranstaltet. Rosemarie und Gernot Leitner sowie Jürgen Kram traten an und gaben ihr Bestes. Rosi wurde 2-fache steir. Meisterin (Allg.Kl. u. SenI) mit sensationellen 515 Ringen, Gernot 2-facher steir. Vizemeister (AK u. SenI) und Jürgen erreichte den tollen, jedoch undankbaren 4. Platz. Sie danken Josef Reichmann und seinem Team für die hervorragende Durchführung des Turniers. Trotz der schwierigen Zeiten ist es ihnen gelungen, einen reibungslosen Ablauf zu bewerkstelligen.

Auch möchten sie sich beim EAT-BOGENSPORT für die Bereitstellung der Trainingshalle in Kindberg und des Rückhaltes der Vorstandsmitglieder bedanken.