Parcours geschlossen                    

Liebe EAT-Parcoursgäste

Die heurige 3D-Saison ist zu Ende. Wir verabschieden uns in die wohlverdiente Winterpause. 

Vielen lieben DANK an alle Besucher für die Disziplin und das tolle Feedback zum Parcours!

Euer EAT-Vereinsvorstand sowie die Parcourssteller Ernst u. Meisi

***STMK Landespolizeimeisterschaft  Bogensport 2018***


Am 21.10.2018 fand die Polizeimeisterschaft 3D beim Parcours BSV Komantschen statt und sieben EAT’S waren mit dabei. Bei der Bogenklasse LB Damen war Dworacek Petra eine Klasse für sich und musste sich nur einer starken Paltentalerin geschlagen geben - hervorragende Zweite. Bei den BB-R Herren war Beichler Manuel eine Klasse für sich und holte sich souverän den Tagessieg. Alle anderen EAT’S in der Bogenklasse BH-R und BB-R waren unter die Top Ten was das hohe Niveau des Vereins wiederspiegelt.

Herzliche Gratulation EAT-Bogensport 




***Freundschaftsturnier - BSC Semriach - 20.10.2018***

 

Unser Verein stellte fast ein Viertel der Teilnehmer des Turnieres, dazu gehörten auch

 

die Eckbauers, die es endlich mal geschafft haben mitzuschießen! 
Statt einer Siegerehrung gab`s ein Schätzspiel, wo Miggitsch Manfred einen Essensgutschein vom Trattnerhof mitheimnehmen konnte! 
Bei herrlichem Wetter und guter Verpflegung ließen wir den Tag gemeinsam mit guten Bogenfreunden gemütlich ausklingen.
Schriftführerin Claudia Meisenbichler

 

 

***Burgenländische Landesmeisterschaft WA 3D und Sternturnier***

Am 29. und 30.09. 2018 fand am Krumphof im Burgenland das letzte WA 3D Sternturnier der Saison 2018 statt.

Am 29.09. war die burgenländische Landesmeisterschaft mit Sternturnierwertung. Trotz aller Bemühungen war es am Ende des Tages nur Rang 4 in der Bogenklasse IB sen1. Am Sonntag beim Sternturnier sollte alles besser laufen. Schon am Einschussplatz fühlte ich mich merklich sicherer und diese Sicherheit zeigte sich auch beim Turnier wieder. Trotz guter Schussleistung und eine Score von 476 und A-Kaderlimit konnte ich mich im Ranking nicht verbessern und landete auf Rang 4 in der Gesamtwertung. Mein Jahresziel wieder unter Top 10 habe ich leider knapp verfehlt und wurde in der Disziplin WA 3D Zwölfter in Österreich.

Bericht Ernst Werlitsch

 

***Ripperl grillen***

Im Zuge des 5ten EAT Cups verwöhnte uns unser Grillmeister Ernst wieder mit Ripperl.

Es was AUSGEZEICHNET!!!

Vielen DANK an alle helfenden Hände, die traumhaften Ripperl und den leckeren Kuchen zum Abschluss

Fortsetzung folgt bestimmt...

***Neue Tiere für den EAT-Parcours***

Ab 31. Aug. 2018 präsentiert sich unser Parcours mit neuen 3D Tieren.

Gekauft bzw. getauscht wurden:

Die Taube wurde saniert, ein neuer Waschbär gekauft, der Fischotter getauscht, anstatt der liegenden Gämse steht jetzt ein Gamskitz, ein neues liegendes Reh gestellt, Auerhahn getauscht, die Ratte wurde neu befestigt – Pfeilschonend! und der heulende Wolf wurde getauscht.

Wir freuen uns schon auf Euren Besuch!

Das EAT-Parcours Team (Ernst u. Meisi) 

***6. Honigtegl-Turnier - Killerbienen***

Beim Honigtegl-Turnier der Killerbienen aus dem Paltental waren unsere EAT´is wieder äußerst erfolgreich.

1. Platz für Hildegard Reisinger, 2. Platz für Karin Schieder und der 3. Platz ging an Miggitsch Manfred.

Herzliche Gratulation!

***ÖSTM WA 3D vom 03.08 – 05.08 2018 in Vorau***

Beichler Manuel und Ernst Werlitsch waren mit dabei.

Freitagvormittag bei sehr heißen Temperaturen war es für Ernst mit einem Score von 323 fast schon in der Vorrunde vorbei. Total erledigt ging es in die Mittagspause. Nach ein paar Minuten Schlaf und reichlich trinken schaffte ich das noch fast unmögliche und war mit einer Top Runde und 360 Ringe für das Pool UP schießen am Samstag als zwanzigster qualifiziert. Dort hatte ich keine Chance gegen Helfried Bauer und schied  in der ersten Runde aus.

Beichler Manuel machte es besser. Schon in der Vorrunde verschaffte er sich eine gute Ausgangsposition. Mit einem Score von 763 wurde Manuel guter achter. Im Pool Up schießen konnte er seine ganze Stärke ausspielen und schaffte es ins Halbfinale. Die Paarung  war Alois Steinwender und Manuel Beichler. In einem spannenden Match konnte er Alois besiegen und war somit für das Goldfinale qualifiziert. Dort war Christian Marcheiner Nummer 2 im Österreichranking sein Gegner. Wieder schaffte Manuel das fast unglaubliche und besiegte auch Christian in einem packenden Finale. Für Manuel Beichler  ging ein Traum in Erfüllung, er ist Staatsmeister WA 3D 2018.

Der EAT-Bogensport gratuliert den Staatsmeister WA 3D 2018 aufs herzlichste.

Bericht Ernst Werlitsch 


***Zwei erste Plätze in Oppenberg***

Beim Turnier um die Goldene Feder von Red Cloud erreichten Karin und Josef jeweils den ersten Platz in der Klasse BH-R. Karin gewann zusätzlich die "Goldene Feder" für die Schützin mit dem höchsten Score.

HERZLICHE GRATULATION

***WA 3D Sternturnier am 21.07.2018 in Kärnten***

Am 21.07.2018 fand beim Pirkdorfersee ein Sternturnier und die Kärntner Landesmeisterschaft WA 3D statt. Für Manuel und Ernst war es das letzte Turnier vor der Staatswurde Meisterschaft WA 3D. Bei herrlichem Wetter lieferten Manuel und Ernst Bestleistungen. Manuel wurde Zweiter in der Qualifikation und konnte in einem packenden Finale Österreichs besten Blankbogenschütze Alois Steinwender besiegen. Für Manuel ist es der erste Turniersieg 2018 und mit Sicherheit der größte Erfolg als Blankbogenschütze.

Auch für Ernst lief es Bestens. Er startete in der Bogenklasse IB Herren Sen. 1 und konnte seinen Erfolg vom der Vorwoche wiederholen und wurde Dritter. Mit diesem Top Ergebnis und viel Selbstvertrauen fahren Manuel und Ernst am 03.08.2018 zur Staatsmeisterschaft WA 3D nach Vorau. 

***Steirische Landesmeisterschaft WA 3D 2018  und Sternturnier des ÖBSV am 14. Juni 2018 in Vorau***

Manuel Beichler und Ernst Werlitsch waren mit dabei. Perfekt vorbereitet konnten Manuel und Ernst Topleistungen abrufen. Manuel erreichte mit einen Score von 516 und einem Schnitt von 8,06 den zweiten Rang und den Vizelandesmeistertitel bei den Blankbogen Herren.  Bei der Sternturnierwertung des ÖBSV wurde er ebenfalls Zweiter und schaffte sein zweites B- Kaderlimit.

Ernst Werlitsch erreichte mit einen Score von 497 und einen Schnitt von 7,76 den dritten Rang bei den Instinktivbogen Herren Sen.1. Bei der Sternwertung des ÖBSV wurde er ebenfalls Dritter. Mit einem Schnitt von 7,76 bei den Instinktivbogen waren das A-Kaderlimit und sein drittes Kaderlimit 2018. Somit ist Ernst vorzeitig für den ÖBSV Kader 2019 qualifiziert.

Bericht Ernst Werlitsch 

***10 Jahres-Feier Behindertensportverein “Sportbündel”***

und der EAT war dabei! Unser langjähriger Freund und Obmann vom Verein Sportbündel Martin Sommerauer hat gerufen, und selbstverständlich kamen wir.

Wir durften bei der Feier einen kleinen Bogenschiesstand betreuen. Sigi Leitold, der das Bogenschießen im Sportbündel betreut, Pezi, Gabi & Ernst, Sigi K. und Meisi haben den ganzen Tag über, mit den vielen Gästen, Schießpiele und Probeschüsse auf Zielscheiben betreut und angeleitet.

Danke an alle EAT-Mitglieder für den spitzen Einsatz und an den Jubilar-Verein “Sportbündel” für die Möglichkeit solch nette Erfahrungen und Begegnungen mit so tollen Menschen machen zu dürfen!

Die gemeinsame Würstel- und Bier-Jause nach getaner Arbeit, war der verdiente Abschluss des gelungen Tages!

Danke auch ans “Sportbündel-Team” für die olympiaverdächtige Betreuung!

Sollten wir Eure Rufe wieder mal vernehmen, wir sind sicherlich wieder gerne da um zu helfen .

EAT-Obmann Meisi 

***Kindberger Schulsporttage***

Am 29. Juni durfte sich der EAT Bogensport bei den Kindberger Schulsporttagen präsentieren und die Schüler der Volks- und Neuen Mittelschule den Bogensport näherbringen.

Die Schüler waren vollauf begeistert und wollten gar nicht mehr den Bogen aus der Hand legen.

Danke für die Einladung und alle helfenden Hände!

***Besuch der BSV-Komantschen***


Unsere Bogenfreunde von den BSV-Komantschen aus Sölsnitz besuchten am Sonntag, den 1. Juli 2018, im Rahmen ihres "Komantschen-Cups" den EAT-Parcours. Für einen vollen Kühlschrank u. Labestation wurde natürlich vorgesorgt!

Danke für Euer tolles Feedback zu unserem Parcours. 

***Bericht Kader TR-LG Haag 22.-24.6.2018***

Manuel Beichler und Ernst Werlitsch waren mit dabei. Samstag war um 09.00 Uhr Start und es standen drei sehr lehrreiche Stunden mit dem Sportpsychologen Dr. Pat. Bernatzky am Programm. Es konnten dabei im mentalen Bereich sehr viele Dinge angesprochen, geklärt und auch viele Hilfestellungen und Tipps mitgegeben werden.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es sofort an die Umsetzung und es hatten die Schützinnen und Schützen auf den 2 x 24 Zielen die Möglichkeit dazu. Das Feedback war toll, es muss aber nunmehr alles im Training und auch Wettkampf eingebaut werden.

Am Sonntag vorerst freies Training ab 08.30 und anschließend 2 Durchgänge des neuen Pool shoot up. Für viele wieder eine neue Erfahrung und eine ungewohnte Situation. Wir müssen uns aber der Herausforderungen stellen damit die Sportlerinnen und Sportler ihre Leistung bei der ÖStM aber auch bei der EM abrufen können.

Danke an Dr. Bernatzky, den Club 3-D Haag, Präs. M. Schrenk, die Fam. Pitschmann und die vielen Helfer.. 

***WA 3D Sternturnier Lug ins Land bei Spital an der Drau am 09.06.2018***

Manuel  Beichler erreichte mit einer guten Leistung Rang 2 in der Bogenklasse Blankbogen Herren und den viertbesten Score der Blankbogen und war somit für das Finalschießen qualifiziert. Mit all seinem können schaffte er den Einzug ins Finale, wo er nur dem  Tiroler Manuel Szakacs unterlag. Manuel wird bei seinem zweiten antreten bei einem Sternturnier in der Saison 2018 Zweiter und ist somit im Rennen für die EM in Göteborg.

Ernst Werlitsch erreichte wie in Luftenberg wieder Rang 5 in der Bogenklasse Instinktivbogen Herren Sen.1 und sein zweites Kaderlimit. Diesmal aber Punktegleich mit dem vierten Frewein Mario der nur um einen 11er mehr am Scorezettel hatte. Lug ins Land war ein toller Parcours und ein perfektes EM Qualifikationsturnier. Mit diesem Erfolg geht’s weiter zur

 STMK Landesmeisterschaft WA 3D am 14.07.2018 in Vorau.

Bericht Ernst Werlitsch

***Vereinsausflug 2018***

Beim diesjährigen Vereinsausflug fuhren 21 Vereinsmitglieder gemeinsam in die Obersteiermark. Samstags besuchten wir den Parcours Red Cloud in Oppenberg, wo gleichzeitig der dritte EAT-Cup ausgetragen wurde. Bei einem gemütlichen Abendessen klang der Tag in Liezen aus.

Am Sonntag ging es zum Parcours des Wennermoserhofs in Donnersbach. Das Wetter war wie am Vortag perfekt und nach abgeschlossener Parcoursrunde, wurden wir noch von der Hausherrin bekocht.

Wir sagen DANKE an alle Vereinsmitglieder für den gemütlichen Ausflug und DANKE an alle 

                    Hände & Köpfe die am guten Gelingen beigetragen haben!!!

***WA 3D Sternturnier in Luftenberg bei Linz***

Am 19.05.2018 fand das erste Qualifikationsturnier für die WM WA 3D 2018 in Göteborg statt. Mit den Trainingsmöglichkeiten am vereinseigenen Parcours der seit Anfang Mai geöffnet hat, war die Vorbereitung zum Qualifikationsturnier perfekt. Ein Score von 451 und ein Schnitt von 7,51 ergab bei der Abrechnung Rang 5 und war knapp am A-Kaderlimit. Hochzufrieden mit dem Ergebnis, freue ich mich schon auf das zweite Qualifikationsturnier am 09.06.2018 in Lug ins Land bei Spital an der Drau.

Mit sportlichen Grüßen Ernst Werlitsch 

***Parcours- und Saisoneröffnung am Sonntag, 29. April 2018***

Kanal und WC Bauarbeiten sind fertig, der neue Parcours steht!

Endlich gibt's ein komfortables WC bei der Bogenhütte bzw. im Hofbereich beim Eckbauer.

Wie gewohnt bietet der heurige Parcours wieder viel Neues: 

Neue Wegführung,

noch nie gab es so viele Tiergruppen,

viele neue 3D Tiere,

Walk-Ups,

"Es fliegen die Schneemänner",

der schwimmende Karpfen ist wieder da,

ein Holzscheibenpendel,

ein neuer Brunnen am Parcours,

und vieles mehr...

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Der Vorstand 

***Erstes WA 3D Sternturnier in der Saison 2018 in Lendava Slowenien***

Am Sonntag den 18.03.2018 fuhren 35 Österreichische Bogenschützen nach Lendava zum WA 3D Sternturnier. Trotz winterlicher Bedingungen war es eine tolle Veranstaltung. Bogenschützen aus Slowenien, Kroatien, Ungarn, Italien und Österreich waren am Start. Ich hatte das Vergnügen mit Kocman Marjan WM Dritter 2017, Parsischek Alexander WM Vierter 2017 und Horvat Kristijan in der Gruppe zu sein. Bei der Turnierauswertung waren sechs Österreicher vorn und für mich reichte es für den 12ten Rang in der Bogenklasse IB Herren allg. Um eine Erfahrung mehr und bleibenden Erinnerungen fuhren wir am Abend glücklich und zufrieden nach Hause.

Bericht Ernst Werlitsch


***ÖM-ÖSTM Indoor 2018 Klagenfurt***

Von 02.03 bis 04.03 fanden in Klagenfurt die Österreichischen Staatsmeisterschaften WA Indoor statt. Mit dabei waren die EAT-Mitglieder Hubmann Gerhard, Ernst Werlitsch und Beichler Manuel der für Artemis STMK startet. Gerhard ist  im Einzelbewerb mit einer guten Leistung in der Bogenklasse Blankbogen Herren Dritter geworden. Manuel wurde Siebenter in der Bogenklasse Blankbogen Herren. Mit dieser Leistung war er für die zweite steirische Mannschaft Blankbogen Herren (Getto Peter, Fallmann Jörg und Beichler Manuel) qualifiziert. Geschossen wurde im Ko-System gegen die Mannschaften aus den anderen Bundesländern . Mit einer tollen Leistung schafften sie es bis ins Finale, wo sie nur gegen die Mannschaft Tirol 1 scheiterten. Somit ist Manuel mit seiner Mannschaft STMK 2 Blankbogen Herren, Österreichischer Vizemeister 2018.

Ernst Werlitsch wurde einem Score von 500 Ringen in der Bogenklasse IB Herren Sen. 1 Elfter.     

Wir gratulieren herzlich unseren  Medaillengewinnern 

***Jahreshauptversammlung***

Am 20.01. fand die Jahreshauptversammlung 2017 in der Pizzeria Danieli statt. Gleichzeitig wurden die Vereinsshirts der Saison 2018 präsentiert! Ein echter Hingucker ;-)

Nähere Infos zum T-Shirt bei Hildegard Reisinger

Der Vorstand bedankt sich bei der zahlreichen Teilnahme und freut sich auf die neue Saison!

***Neujahrsschießen mit unseren Veitscher Bogen-Freunden***

Am 5. Jän. 2018 trafen wir uns, bereits zum dritten Mal, mit unseren Veitscher Bogen-Freunden zum alljährlichen “Vergleichskampf”.

8 Veitscher- und 7 EAT- Schützen/innen verbrachten einen wirklich schönen und vor allem gemütlichen Abend in der Turnhalle Veitsch.

Den Wanderpokal konnten wir, nach einem harten Kampf, wieder zu uns holen. Der gemütliche Ausklang im Vereinsheim der Naturfreunde dauerte dann fast bis Mitternacht!

Danke an alle helfenden Hände!

Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch, der Naturfreunde Veitsch/Sektion Bogensport, im Sommer!

“Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit. Denn keiner weiß, wie viel uns davon bleibt”

 ***Die ersten beiden "Übungsleiter im Bogenschießen" im Mürztal***

Endlich geschafft!

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Vorstandsmitgliedern, Ernst Werlitsch & Helmut Meisenbichler, zur positiv abgelegten "Goldpfeilprüfung" in Großklein.

Der theoretische Teil wurde bereits erfolgreich abgeschlossen und somit dürfen sich die beiden jetzt offiziell "Übungsleiter für Bogenschießen" nennen.

Selbstverständlich werden Sie ihr erworbenes Wissen auch gerne an Vereinsmitglieder und interessierte Schützen weitergeben.

Danke an den StFVB für die hervorragende Betreuung während der Kurse!